Ein herzliches Grüß Gott

in der römisch-katholischen Pfarre Mistelbach!

Pater Hermann Jedinger
Pfarrer

Immer informiert sein

Der Pfarrbrief

Im aktuellen Pfarrbrief finden sich Neuigkeiten aus der Pfarre, Termine, kommende Gottesdienste, Texte unter dem Motto „Einfach zum Nachdenken“ sowie Gedanken zum Sonntagsevangelium.

Vier mal im Jahr wird jedem Haushalt der „mitanaund Pfarrbrief“ zugestellt, der auch einen Teil für die Pfarre Eibesthal enthält und jeweils einem Schwerpunktthema gewidmet ist.

Wissenswertes

Neuigkeiten und Interessantes aus der Pfarre Mistelbach:

Online Adventskalender

Online Adventskalender

Ab 1. Dezember finden Sie unter der Rubrik Gebete jeden…

Christbaum schmücken

Christbaum schmücken

Während der Adventzeit wird in der Seitenkapelle der Pfarrkirche ein…

Keine Gottesdienste

Keine Gottesdienste

Aufgrund des coronabedingten 2. Lockdowns finden bis inklusive 6. Dezember…

Veranstaltungen

Termine, die man nicht versäumen sollte:

Geschichte

Um 1060 als „Mutter- oder Altpfarre“ gegründet wird die Pfarre Mistelbach seit 1923 von den Salvatorianern betreut. Unser typisches Jahresprogramm gewährt Einblicke in das Pfarrleben. Um an der Kirche Jesu Christi mitzubauen haben wir uns außerdem für die nächsten Jahre Schwerpunkte gesetzt.

Filialkirchen

In den Gotteshäusern in Lanzendorf, Ebendorf, in der Kollegskapelle, in der Kirche Maria Rast und natürlich in Mistelbach dürfen wir gemeinsam mit euch feiern.

Impressionen

Aus unserem Wirken in der Pfarrgemeinde:

Mitbetreute Pfarren

Die Pfarren Eibesthal, Hüttendorf und Paasdorf werden von der Pfarre Mistelbach in engem Austausch mitbetreut.

Gruppen

Sie erfüllen unsere Pfarre mit Leben und sind daher ein unverzichtbarer Bestandteil des Mistelbacher Pfarrlebens.

AKTIV IN DER PFARRE

Menschen

Viele, viele ehren- und hauptamtliche MitarbeiterInnen in den verschiedensten Bereichen, ohne die das Pfarrleben nicht denkbar wäre, engagieren sich in unserer Gemeinde.